(Frustfrei) lange Texte erstellen

… mit LibreOffice oder Word

25. Dezember 2011 | #libreoffice #textverarbeitung #studium

Mir ist eine nette Kurzanleitung zum Erstellen langer Texte (PDF, 509 kB) über den Weg gelaufen.

Denn was auf dem ersten Blick banal scheint, hat es häufig doch in sich. Reicht es bei kurzen Hausaufgaben meistens noch, Überschriften fett und ein paar Pt. größer zu setzen, verheddert man sich spätestens bei der ersten Hausarbeit des Studiums.

Das genannte Dokument zeigt Best Practices auf, wie man Komfortfunktionen von Textverarbeitungen wie MS Office oder freien Alternativen nutzt. Diese eigenen sich vor allem – aber nicht nur – für Seminar-, Studien- oder Bachelor-/Masterarbeiten. Aber auch Hinweise zu Typographie, mathematischen Gleichungen und sprachliche Feinheiten finden sich.

Auszug aus dem Inhalt:

  • automatische Kapitelnummerierung
  • automatische Bildernummerierung und -beschriftung
  • automatische Inhaltsverzeichnisse, Abbildungsverzeichnisse, Literaturverzeichnisse usw.
  • Formelsatz
  • automatische Fußnoten, Endnoten
  • viele kleine Tipps

Wer noch Fußnoten, Kapitel und Tabellen per Hand nummeriert, sollte sich die Datei also unbedingt mal ansehen. Das Ganze ist gerade mal 22 Seiten lang und reich bebildert – sehr praktisch, nicht nur für Schüler und Studenten!

Nur ein Hinweis muss noch sein: All das geht natürlich auch mit LaTeX aber das ist uuuuuunglaublich kompliziert.